Befragt

Ich vertraue meinem Korps

17. November 2015, 02:40

Frau Hösli, Sie dirigieren das Konzert der Harmonie Ebnat-Kappel. Sind Sie nervös?

Nein. Eine gewisse Anspannung ist vorhanden, die muss aber auch sein. Ich vertraue aber meinem Korps, dass alles so rauskommt, wie ich es mir gedacht habe.

Haben Sie auf dieses Konzert hin spezielle Vorkehrungen getroffen, etwa zusätzliche Proben durchgeführt?

Wir haben uns erst nach den Herbstferien auf diesen Event vorbereitet. Die Proben fanden erst gegen Schluss verstärkt statt, auch die einzelnen Register wurden etwas mehr aufgeboten als sonst. Generell verlief alles im normalen Rahmen.

Auf dem Programm stehen neun Musiktitel, wer hat sie ausgesucht?

Die Musikkommission und ich. Wir haben darauf geachtet, dass das Programm ausgewogen ist. (sfü)


Leserkommentare

Anzeige: