Leserbrief

26. Juni 2008, 11:09

Teilen Sie uns Ihre Meinung mit. Die abgedruckten Zuschriften stellen eine repräsentative Auswahl dar. Bevorzugt werden kürzere, kompakt verfasste Texte. Bei der Auswahl werden nur Leserbriefe bearbeitet, die nicht länger sind als 2000 Zeichen (inkl. Leerzeichen). Für Texte zu Volksabstimmungen gilt eine Maximallänge von 1200 Zeichen, Beiträge für die Ostschweiz am Sonntag sind auf 1500 Zeichen beschränkt.

Die Redaktion behält sich in jedem Fall vor, Zuschriften nicht zu publizieren, sie zu kürzen oder nur in Auszügen zu veröffentlichen. Sie kann darüber keine Korrespondenz führen.


Leserbrief an *

Absender
Anrede *
Vorname *
Name *
Firma
Adresse *
Adressezusatz
Postleitzahl *
Ort *
Land *
Telefon *
E-Mail *

Brief *
Leserbrief nimmt Bezug auf folgenden Artikel:
Titel *
Seitenzahl *
Datum *
Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Was ist das Gegenteil von Weiss?: 

* = Pflichtfeld

Leserkommentare